Unsere 10 romantischen Orte für Pärchen:

Oh je, da ist er ja bald schon wieder! Der Valentinstag! Was soll man denn dieses mal schenken? Ein Strauß Blumen? Pralinen? Das ist ja alles vergänglich! Erinnerungen jedoch, währen ewig! Daher hier unsere 10 romantischen Orte für Pärchen!

1. Regensburg

Aber Hallo! Die nördlichste Stadt Italiens – und das versprüht diese Stadt in jedem Winkel der alten Innenstadt. Genießt das bayerische dolce Vita bei einem Spaziergang durch die kleinen Gassen, über die steinerne Brücke und bei einem Eis in Stadt am Hof. Egal, ob ihr den Dom bestaunt, vom Brückturm blickt, an der Donau entlang schlendert oder die Stadt im Sonnenuntergang besichtigt. Es wird in jedem Fall romantisch!

 

2. Rothenburg ob der Tauber

A die Frangg’n megns a wengala romandisch! Und wenn ihr euch Rothenburg ob der Tauber anschaut, ist „a wengala“ weit untertrieben. Authentisch und unverfälscht taucht ihr hier in die Zeit des Mittelalters ein… naja… mit Ausnahme der Selfie-süchtigen Chinesen. Die waren damals wohl eher eine Rarität. 😉 Und welche Zeit ist die kuscheligste im Jahr? Richtig Weihnachten! Das ist in Rothenburg das ganze Jahr über. Glaubt ihr mir nicht? Dann besucht das Weihnachtsmuseum von Käthe Wohlfahrt! Ach, und an welcher Straße könnte dieses reizende Städtchen besser liegen, als an der „Romantischen Straße“.

 

3. Schloss Neuschwanstein

Bleiben wir auf der romantischen Straße und fahren ein ganzes Stückchen weiter nach Süden treffen wir auf dieses Prachtstück. Natürlich gehört der Besuch des Schloss Neuschwansteins dazu, auch wenn es mittlerweile zu touristisch geworden ist. Hierfür solltet ihr den Besuch jedoch vorplanen, denn kurzfristig werdet ihr es schwer haben an Tickets zu kommen. Die umliegenden Wanderwege mit ihren verschiedenen Blickwinkeln auf das Schloss sind jedoch eigentlich das Wahre für frisch verliebte Pärchen. Ein paar Utensilien für ein Picknick, nach einer ausgiebigen Wanderung und schon ist ein romantischer Tagesausflug perfekt.

 

4. Dresden

Ein Tag in Dresden ist definitiv zu kurz, um das ganze Ausmaß der gebotenen Romantik zu erfassen. Der barocke Zwinger mit seinem Glockenspiel gibt einen kurzen Einblick der pompösen Zeit des Barock. Nicht nur einmal denken wir an die fürstlichen Menschen, die hier früher in Ein und Aus gegangen sind. Am Fürstenzug und der Semperoper vorbei kommt ihr zum Elbufer. Auf der brühl’schen Terrasse schlendert ihr Händchen haltend vorbei an schmuckvollen Gebäuden der Renaissance bis zur Frauenkirche. Auch wenn der Preis des Aufstiegs etwas happig ist, lohnt es sich, den wunderschönen Tag bei Sonnenuntergang (aufgrund der Öffnungszeiten nur im Winter) mit Ausblick über Dresden mit seinen erwachenden Lichtern ausklingen zu lassen.  Wenn ihr im Winter hier seid, darf ein Besuch  am Striezelmarkt natürlich nicht fehlen!

Ihr habt mehr Zeit? Dann hat der Reiseblog EinfachWelt bestimmt den Einen oder Anderen Geheimtipp für euch!

 

5. Igluübernachtung Zugspitze

Nach einer Wanderung durch die Kälte des Schneeparadieses auf der Zugspitze ein schönes Käsefondue… mmh. Das wärmt!  Ein paar Pläuschchen und dann geht es zur Nachtwanderung. Belohnt wird der kalte Einsatz danach mit einem Besuch in der Sauna und dem Whirlpool. Jetzt ganz schnell in den Partnerschlafsack und kuscheln. Ein letzter Blick auf die prachtvoll verzierte Kuppel und dann die fallen die Äuglein zu. Wirklich ein ganz besonderes Erlebnis der Romantik. Und glaubt mir, ihr werdet kaum frieren! Gefunden werden kann dieser Ausflug bei Mydays. Also bucht und eure romantische  Iglu-Übernachtung erlebe eine unvergessliche Nacht mit deinem Schatz.

Das war die luxuriöse Art und Weise in einem Iglu zu wohnen. Ein anderes, eindrückliches Erlebnis ist das Eskimo Wochenende des Waldseilgarten Höllschlucht in Pfronten. Sich selbst ein Iglu zu bauen, erfordert einiges an gutem Teamwork! Erfreut nach dem erfolgreichem Tag schlaft ihr stolz und müde ein. Um euch herum ist alles ruhig und es ist relativ warm. Das ist Einklang mit der Natur!

 

6. Weltenburg

Nach einer angenehmen Wanderung entlang der Donau, setzt ihr mit einer Zille ins frühere Benektiner Kloster Weltenburg über. Am besten seid ihr kurz vor der Mittagszeit da. Denn jeder weiß: Liebe geht durch den Magen! Mit einem leckerem Essen bei einem zünftigen Bier sollte also dem nichts mehr im Wege stehen. Die Umgebung bietet noch einige sakrale Baukunst und ein paar schöne Ausblicke, oder ihr entspannt noch am Weltenburger Strand. Bei dem Rückweg solltet ihr das Schiff wählen. Durch die gewaltigen Felswände des Donaudurchbruchs geht es zurück. Ganz wichtig: Freundin in den Arm nehmen!

 

7. Bautzen

17 Türme und 20 Senfsorten in mittelalterlichen Gassen – das ist Bautzen. Ein kleiner Fluchtort zurück in eine andere Zeit. Ob an der Ortenburg, dem Wasserturm oder sogar am Friedhof. Hier kommt jeder Mittelalterfan auf seine Kosten. Abgerundet wird das ganze bei einem Festmahl am Abend. Was da nicht fehlen darf? Senf! Der gesunde Scharfmacher 😉 

 

8. Riedenburg

Das süße kleine Städtchen Riedenburg liegt inmitten des Altmühltals, umgeben von Burgen und Bergen. Ideal um eine Wanderung mit einem schönem Picknick zu machen. Hier gibt es unzählige Möglichkeiten einen schönen Tag mit dem Partner zu verbringen. Ob in der Falknerei auf der Rosenburg, bei einer Wanderung durch eine kleine Klamm oder auf Burg Prunn. 

Besonders romantisch traf es uns auf der Wanderung durch die Klamm. Plötzlich zog ein Gewitter auf und wir kuschelten in einer kleinen Höhle. Ungewiss, ob wir hier die Nacht verbringen müssen, bauten wir  Staudämme, um sicher im Trockenen zu bleiben und rutschten von Zeit zu Zeit immer tiefer in die Höhle. Gott sei dank war das Unwetter endlich nach ca. zwei Stunden aber auch wieder weitergezogen. Die Sonne trocknete uns und wir können heute von einem lustigem Abenteuer erzählen. 🙂

 

9. Hamburg

Hand in Hand durch Hamburgs Speicherstadt. Klingt nicht nur romantisch, ist es auch! Abgerundet bei einem leckeren Kaffee und Kuchen im Wasserschloss. Dort solltest du vor allem abends nochmal vorbeischauen. Denn die Rückseite von diesem schmucken kleinem Lagerhäuschen macht als Fotomotiv richtig was her. Auch solltet ihr euch dann das Miniaturwunderland nicht entgehen lassen. Mit viel Liebe zum Detail wurden wunderschöne Landschaften nachempfunden und erfunden. Reservieren nicht vergessen!

Bei guten Wetter ist eine Schifffahrt durch den Hafen bestimmt auch sehr lustig. 

 

10. kommt bald: Kuschelwochenende mit Alpakas

Wir schenken uns gerne Erlebnisse. Denn nicht nur auf Reisen habe ich gern leichtes Gepäck. Auch im Alltag lebt es sich ohne Ballast leichter. Daher steht für uns bald die nächste Erfahrung an. Wir besuchen eine Blockhütte mit offenem Kamin und freistehender Badewanne. Dazu gibt es ganz besondere Haustiere: Alpakas! Ich bin gespannt! 😀 (Danke, Schatz <3)

 

Und das geht immer: Ab in die Natur!

Ob Valentinstag oder nicht, schnappt euch euren Partner und geht raus in die Natur! Macht das beste aus eurer Zeit und genießt sie in vollen Zügen! Romantik ist da, wo ihr seid. Es gibt noch so viele schöne Flecken auf der Welt. Sucht sie, erlebt sie und teilt sie (gerne auch in meinen Kommentaren)!

 

Das waren unsere 10 romantischen Orte für Pärchen! Ihr wisst noch andere? Dann schreibt sie in den Kommentaren. Wir testen sie gerne! 😉

Wenn es euch doch in die Ferne zieht, stöber doch einfach auf meinem Blog noch etwas. Suchst du eigentlich Packlisten und hast dich nur schnell ablenken lassen, dann klicke hier.

 

Schreibe einen Kommentar